Grammy-Preisträger LORIN SKLAMBERG erstmals solo in der BRÜCKE

Von christoph.schmid. Abgelegt unter Kultur  |   
Home Share on Facebook! Share on Myspace! Stumble Upon this! Tweet this! RSS 2.0 

26.03.2012

Als ein „kostbares Juwel”, beschreibt ihn der amerikanische Musik-Kritik-Papst Robert Christgau, ein Stück „Genialität” attestiert ihm Pete Seeger, Symbolfigur der Protestsongbewegung: Lorin Sklamberg, Grammy-Gewinner und Lead-Sänger der legendären New Yorker Band „Klezmatics“, ist einer der wichtigsten Repräsentanten jiddischer Kultur, wenn nicht der Sänger aus der jiddischen Musikwelt. Wir freuen uns, dass uns Lorin Sklamberg mit einem seiner raren Solo-Konzerte beehrt.
Der Grammy-Preisträger versteht es wie kein Zweiter, in der Interpretation eines Stückes den ureigenen Ton zu treffen. Sklamberg begleitet sich dabei selbst auf Gitarre und Akkordeon.
Sein Repertoire reicht von Woody-Guthrie-Songs über chassidische Nigunim, jiddische Arbeiter- und Protestlieder bis hin zu neu arrangierten traditionellen Yiddish-Songs.
Die Klänge, die Lorin Sklamberg zaubert, sind nicht zu beschreiben. Man muss ihn einfach hören.

Lorin Sklamberg: Gesang, Gitarre, Akkordeon

English Press-Release:

Lorin Sklamberg is the lead singer of the world-renowned Yiddish-American roots band the Klezmatics. Hailed as “one of the premier American singers in any genre” by the venerable music critic Robert Christgau, Lorin is thrilled to be returning to DIE BRÜCKE to play a rare solo show. Accompanying himself on accordion and guitar, he will perform an array of material from his unique repertoire of historic and contemporary Yiddish folk and theater songs, Hasidic spirituals and original compositions from the Klezmatics’ Grammy Award-winning CD Wonder Wheel – Lyrics by Woody Guthrie.

Keine Kommentare

  1. Ping von Lorin sklamberg | Gzff

Kommentare nicht erlaubt.